Keine Artikel in dieser Ansicht.

Auf der Römerstraße durchs Jahr 2017: Führung "Das spätrömische Kastell Ad Fines", Pfyn

24. September 2017
-

Der Name «ad Fines» (an der Grenze) bezieht sich nicht etwa auf die Reichsgrenze, sondern auf die Grenze zwischen den Provinzen Maxima Sequanorum (Gallien) im Westen und Rätien im Osten. Kurz vor 300 n.Chr. wurde an dieser Stelle eine mächtige Festung erbaut, deren Ruinen heute noch im Bereich des sog. «Städtlis» zu sehen sind. Recht gut erhalten sind die Nord- und Teile der Westmauer (im Innern der Schulhausanlage). Nach 400 n.Chr. wurde das Kastell aufgegeben, die Ruinen waren aber stets sichtbar.

Führung mit Bernd Kekeritz.

Treffpunkt: Parkplatz Trotte, Städtli 1, CH-8505 Pfyn

Eintritt frei!

Info und Anmeldung:
Bernd Kekeritz
Tel. 0041 52 765 24 27
kekeritz(at)bluewin.ch

Infos:

Start
24. September 2017
14.00 Uhr
Ende
15.30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Parkplatz Trotte, Städtli 1, CH-8505 Pfyn