Keine Artikel in dieser Ansicht.

Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Termine

100 Einträge gefunden

April 2017
29. April 2017
Exkursion Kraichgau 6 der AG Kurpfalz
Neckarbischofsheim-Helmstadt-Bargen-Flinsbach-Bargen- Neckarbischofsheim. Treffpunkt in...
29. April 2017 - 01. Mai 2017
Auftaktveranstaltung im römischen Vicus Eisenberg
Schwerpunkt „Speisen und Getränke in der Antike“. Vom  29.04. bis 01.05.2017 erwartet Sie in...
29. April 2017 14.45 Uhr - 16.15 Uhr
Sonderführung im Heidelberger Schloss: "Es fehlte nichts, was feiner Lebensart entspricht"
MARTIN LUTHER ALS SCHLOSSBESUCHER. Mit Heiner Grombein, Sebastian Klusak oder Reinhard Störzner....
30. April 2017 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Kostenlose öffentliche Sonntagsführung in Mauer
Führer: Robert Böhm. Es wird ein kurzer Film gezeigt, danach geht es den Zeitenpfad entlang zum...
30. April 2017 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Sonderführung im Heidelberger Schloss: Rosenkrieg und Liebeszauber
Fürstliche Ehegeschichten im Schloss. Mit Dr. Christoph Bühler, Heide Roth-Bühler oder Lucia...
30. April 2017 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Kinderführung im Heidelberger Schloss: Geisterstunde in der Schlossruine
KRIMI ZUM MITRATEN UND MITSPIELEN. Kaum ein Schloss ist so sagenumwoben wie das Heidelberger...
Mai 2017
01. Mai 2017 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Familienführung im Heidelberger Schloss: Die Theres und d’Frau Schäufele
ZWEI PUTZFRAUEN FEGEN DURCH DAS SCHLOSS - Dialogführung auf kurpfälzisch. Yvonne Schwegler und...
02. Mai 2017 14.15 Uhr - 15.45 Uhr
Vortrag in HD: The beginning of the Pottery Neolithic period in the Southern Levant (Second half of 7th Millennium cal. BC)
Es referiert Dr. Julien Vieugue, Le Centre national de la recherche scientifique, Paris.
03. Mai 2017 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in HD: Abt Sigehard von Lorsch und die Starkenburg bei Heppenheim
Neue Einsichten aus alten Quellen zum frühen Burgenbau an der südlichen Bergstraße. Es referiert...
04. Mai 2017 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in MA: Das Dorf Mannheim unterm Schloss
Es referiert Dr. Klaus Wirth, Reiss-Engelhorn-Museen und Friedrich Teutsch, Oberarchivrat im...
06. Mai 2017 14.45 Uhr - 16.15 Uhr
Sonderführung im Heidelberger Schloss: Wasserspiele für Götter, Fürsten und Volk
Ingenieurskunst unter Kurfürst Friedrich V. Mit Roman Semmelbeck oder July Sjöberg. Im...
07. Mai 2017 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Wanderung: Von Adelsheim an den Limes
Von Adelsheim zum Limesnachbau am Förstlein und zum Limes im Hergenstadter Wald. Ausgangspunkt...
07. Mai 2017 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Zwergenführung in MA: Mit Jägern und Sammlern in der Höhle
Bei einem Rundgang durch die Ausstellung „Versunkene Geschichte“ erfahren die Kinder, wie die Jäger...
07. Mai 2017 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Sonderführung im Heidelberger Schloss: Götter, Grotten, Galerien
Der Schlossgarten zwischen fürstlichem Vergnügen und königlicher Repräsentation. Mit Dr....
07. Mai 2017 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Sonderführung im Heidelberger Schloss: Im Dunkel der Nacht
MIT DEM KURFÜRSTLICHEN NACHTWÄCHTER DURCH DAS HEIDELBERGER SCHLOSS (Dialogführung). Mit Dr. Peter...
09. Mai 2017 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Speyer: Ut turbo montibus celsis – Gleich dem Wirbelwind aus den hohen Bergen. Die Hunnen und Europa
Es referiert Prof. Dr. Michael Schmauder (Bonn).    
10. Mai 2017 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Limburgerhof: „Gab es Karl den Großen wirklich ?“
Es referiert Dr. Maximilian Vicari. Eintritt frei!    
13. Mai 2017 21.00 Uhr - 22.30 Uhr
Sonderführung im Heidelberger Schloss: Eine kleine Nachtschwärmerei
SPAZIERGANG DURCHS HEIDELBERGER SCHLOSS ZU SPÄTER STUNDE. Mit Heide Roth-Bühler oder Lucia...
14. Mai 2017 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Familienführung im Heidelberger Schloss: „Mit dem Balonen gespilet, zum Ring gerennet“
Spiel und Spaß im Garten wie bei Kurfürstens. Mit Dr. Christoph Bühler, Heide Roth-Bühler oder...
14. Mai 2017 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Familienführung im Heidelberger Schloss: Ritter werden ist nicht schwer
EIN HÖFISCHES FEST MIT UNGEAHNTEN FOLGEN. Mit Waltraud Ehret oder Lucia Thelen. Ein Fest im...
18. Mai 2017 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Schloss Heidelberg: „Bist Du sicher, Martinus? Die Tischreden der Katharina Luther“
Theater in der Schlosskapelle von und mit Christiane Moering-Haiges. Diese Veranstaltung finden...
21. Mai 2017 11.00 Uhr - 12.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung "Päpste - Kurfürsten - Professoren - Reformatoren: Heidelberg und der Heilige Stuhl
Von den Reformkonzilen des Mittelalters bis zur Reformation. 2013 fand in Heidelberg die große...
21. Mai 2017 11.00 Uhr - 18.00 Uhr
rem: Internationaler Museumstag
Motto 2017: "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" Teilnahme kostenfrei....
21. Mai 2017 11.00 Uhr - 12.30 Uhr
Internationaler Museumstag in HD: Von Forschern und Sammlern - wie die Antiken ihren Weg nach Heidelberg fanden
Vortrag mit Führung. Dr. Nicolas Zenzen, Universität Heidelberg, Institut für Klassische...
21. Mai 2017 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Workshop für Kinder in MA: Erfindungen aus der Steinzeit
Steinbearbeitung. Teilnahmegebühr: 6 Euro. Geeignet für Kinder von 8 – 12 Jahren....

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.