Ausstellung in Konstanz: Archäologie kinderleicht - Leben in der römischen Villa

08. September 2018
- 27. Juli 2019

Nach 10 Jahren ist es wieder soweit. Von September 2018 bis Juli 2019 zeigt das ALM eine neue Kinderausstellung!
Diesmal steht sie ganz im Zeichen der Römer. Sie verbindet Forschungsergebnisse der Archäologen mit deren Umsetzung in einer inszenierten römischen Villa. In der nachgebauten römischen Villa spielt sich um einen zentralen Innenhof das normale Leben ab. Von dort geht es direkt zum großen repräsentativen Speisezimmer, zur Porticus - der zentralen Eingangshalle, in die Küche, die Schlafräume und ein kleines Bad.
Alle Räume sind lebensnah inszeniert, fensterartige Vitrinen mit Originalfunden sind integriert. Empfangen werden unsere kleinen Besucher von den lebensgroßen Figuren der Bewohner, die alle eine Geschichte zu erzählen haben: vom Gutsbesitzerehepaar, über den Gutsverwalter bis zur Köchin, dem Lehrer und den Kindern des Hauses.

Auf unserer Grabung können sich die Kinder als Forscher betätigen. Vier Grabungsstellen, eine Hypokaustanlage, die Fußbodenheizung der Römer, ein Töpferofen und zwei Gräber mit Beigaben und Grabstein warten darauf, sachgemäß freigelegt zu werden. In fünf Forscherlaboren können die Kinder Münzen und Skelettteile bestimmen, Keramik und Pflanzenreste untersuchen und Inschriften entziffern.


Diese Ausstellung ist vor allem für Schulklassen zwischen der 4. und 8. Klasse geeignet, die sich allgemein mit der Vergangenheit vor Ort, speziell der römischen Zeit, aber auch mit den historischen und archäologischen Quellen befassen. Deshalb läuft die Ausstellung auch während des kompletten Schuljahrs 2018/19.
In Halbtagsprojekten kann so die Römerzeit mit allen Sinnen erforscht werden. Es ist aber auch möglich, die Teile einzeln zu buchen und durch weitere museumspädagogische Angebote zur Römerzeit zu ergänzen.

Das Angebot steht auch für andere Jugendgruppen oder Kindergeburtstage zur Verfügung.
Die Ausstellung in der römischen Villa ist für alle Besucher offen. Nur die betreute Ausgrabung muss von der Gruppe gebucht werden. Für Einzelbesucher wird es immer wieder offene Angebote geben.

Erkundigen Sie sich schon vorab bei der Museumspädagogik unter:
Tel. 07531/9804-43, email: muspaed(at)konstanz.alm-bw.de

https://www.konstanz.alm-bw.de/de/archaeologie-kinderleicht.html

 

 

Infos:

Start
08. September 2018
Ende
27. Juli 2019
Ort
Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg, Benediktinerplatz 5, 78467 Konstanz