Ausstellung in Lahr: Archäologie und Landwirtschaft

26. September 2018
- 14. Oktober 2018

Nach dem großen Erfolg der Ausstellung bei der Gartenschau in Bad Herrenalb 2017 kam das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart (LAD) den zahlreichen Anfragen nach und präsentiert auch 2018 die Sonderausstellung „Archäologie - Landwirtschaft und Forstwirtschaft“ auf der Landesgartenschau in Lahr. Vom 26. September bis 14. Oktober zeigt das LAD in den Ausstellungsräumen des Treffpunktes Baden-Württemberg ausgewählte Schutzstrategien von Bodendenkmalen anhand von archäologischen Fallbeispielen aus Baden-Württemberg. Vor dem Hintergrund, dass zahlreiche archäologische Denkmale in stark frequentierten und landwirtschaftlich intensiv genutzten Gebieten unserer Kulturlandschaft zu finden sind, ist es wichtig Wege zur integrativen Nutzung von Bodendenkmalen in der Kulturlandschaft aufzuzeigen.

Vernissage: 26.09.2018 um 14 Uhr.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 19 Uhr

 

 

Infos:

Start
26. September 2018
Ende
14. Oktober 2018
Veranstalter
Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart u.a.
Ort
Treffpunkt Baden-Württemberg auf dem Landesgartenschaugelände Lahr, Mauerweg 7, 77933 Lahr