Vortrag in Stettfeld: Faszination römische Küche – Der Geschmack des Weltreichs

09. Oktober 2019
-

Es referiert Michael Kuhn, Aachen.

Schlemmen wie Konsul Lucullus – oder eher vom Notwendigsten leben wie ein Legionär im Gallischen Krieg? Die Unsterblichkeitsformel entdecken, die ein Greis Kaiser Augustus verriet: außen Olivenöl – innen der römische Aperitif Mulsum! Wie war das mit der berühmt-berüchtigten Fischsauce? Gab es Zucker und Salz? Was steckt hinter dem Kochbuch des Apicius?

Nichts spiegelt die Lebensweise einer untergegangenen Kultur lebendiger wider als ihre Essgewohnheiten: Ob Olivenöl als Lebenselixier oder der Vorläufer der heutigen Pizza – die alten Römer wussten, wie man es sich gutgehen lässt!

Historiker und Autor Michael Kuhn gewährt Einblicke in die Ess- und Trinkgewohnheiten im antiken Rom. Neben Leseproben aus seinem literarischen Kochbuch wird es auch Kostproben der verschiedenen Gerichte geben.

Erhöhter Eintritt 7 € !

 

Infos:

Start
09. Oktober 2019
19.00 Uhr
Ende
21.00 Uhr
Veranstalter
Freundeskreis Römermuseum Stettfeld und das Bildungswerk der Seelsorgeeinheit Ubstadt-Weiher
Ort
Pfarrzentrum Ubstadt-Weiher