Hinweise zur Corona-Pandemie

Viele Termine werden derzeit wegen des Coronavirus abgesagt. Vergewissern Sie sich per Anruf oder auf der Homepage des Veranstalters, ob eine Veranstaltung tatsächlich stattfindet.

Der Förderkreis übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Information.

Workshop in Lorsch: Menschen des Klosters Lorsch – Leben zwischen Kultur und Natur

17. Juli 2020
-

Die sterblichen Überreste der mittelalterlichen Menschen und ihre kulturellen Hinterlassenschaften erzählen uns dabei Geschichten über den Lebensalltag in einem Kloster. Im Workshop beschäftigen wir uns mit vielfältigen Fragen: Lebten im Kloster ausschließlich Mönche? Wie alt sind die Menschen damals geworden? Was haben sie gegessen? An welchen Krankheiten haben sie gelitten? Welche Möglichkeiten der Heilung hatten diese Menschen? Beim Zubereiten von Hustensirup und Zahnpulver stellen wir einen historischen Bezug zu verschiedenen Heilmethoden, Krankheits- und Gesundheitsvorstellungen des Mittelalters her.

Mit Kindern ab 10 Jahren

Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich bis eine Woche vor der Veranstaltung an (begrenzte Teilnehmerzahl): info@kloster-lorsch.de

Ort: Museumszentrum

Preis: 7 € | ermäßigt 5 € | Familienkarte* 14 € | + 3 € p. P. Materialkosten

* Familienkarte entspricht zwei Elternteilen mit bis zu vier Kindern bis 16 Jahren.

 

Infos:

Start
17. Juli 2020
15.00 Uhr
Ende
18.30 Uhr
Veranstalter
Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen
Ort
Museumszentrum, Nibelungenstraße 35, 64653 Lorsch (Fußgängerbereich)