Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Termine

92 Einträge gefunden

Februar 2019
22. Februar 2019 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Familienführung in Mannheim: Mumien - Geheimnisse des Lebens
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren. Ohne Anmeldung. Begrenzte Teilnehmerzahl. Wir bitten um...
27. Februar 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Kulturschmaus am Nachmittag in Mannheim: Mumien – Geheimnisse des Lebens
Führungen mit Tanja Vogel M.A. und KollegInnen. Teilnahmegebühr: 5,50 Euro, ermäßigt 4,50...
März 2019
07. März 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Mannheim: Rinder als Zugtiere in der frühmittelalterlichen Landwirtschaft
Eine interdisziplinäre Studie zu einem der wichtigsten Nutztiere des Mittelalters. Es referiert...
09. März 2019
Spezialführungen in Mannheim: Virtual Reality in der Mumienforschung
Jeweils 11:15 Uhr, 12:15 Uhr, 13:15 Uhr, 15:00 Uhr, 16:00 Uhr und 17:00 Uhr. Unter „Virtual...
09. März 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Inklusionsworkshop in Mannheim: Ägypten für Alle
Ein Angebot für Kinder für Kinder mit Lernschwäche und geistiger Beeinträchtigung im Alter von 9 -...
10. März 2019 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Zwergenführung in MA: Mumien - Kleine Forscher auf der Spur von Mumien
Bei dieser Zwergenführung entdecken Kinder zwischen 4 und 7 Jahren die Sonderausstellung MUMIEN -...
10. März 2019 15.00 Uhr - 16.00 Uhr
„Mo(nu)ment mal!“ in Lorsch: Die Zweiturmfassade der Klosterkirche
Heute kaum noch erkennbar, gehörte zur mittelalterlichen Klosterkirche auch eine mächtige...
13. März 2019 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Mauer: Mumien, Archive des Lebens - Forschungsergebnisse aus dem Deutschen Mumien-Projekt
Es referiert Prof. Dr. Wilfried Rosendahl, Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim.  
15. März 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
ReissNägel in Mannheim: Margiana (Gruppe I)
Schätze des Nahen Ostens. Teilnahme: für ReissNägel und solche, die es werden wollen. Gruppe I:...
15. März 2019 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
ReissNägel in Mannheim: Margiana (Gruppe II)
Schätze des Nahen Ostens. Teilnahme: für ReissNägel und solche, die es werden wollen. Gruppe II:...
16. März 2019 10.00 Uhr - 15.30 Uhr
Familienworkshop in Lauresham: Bandweben
Wir weben Bänder und bauen uns einen Mini-Webstuhl dazu mit Säge, Bohrer und Leim aus Holz. Um...
17. März 2019 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Thementag in Lauresham: Feuer
Feuer berührte auf unterschiedlichste Weise fast alle mittelalterlichen Lebensbereiche. Sei es...
20. März 2019 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Culture after Work in MA: Margiana & Turkmenistan. Frühe Hochkultur und selbstgewählte Isolation
Mit Dr. Gabriele Pieke. Eintritt: 12,50 Euro / ermäßigt 6,50 Euro (Studenten, Azubis) inkl....
20. März 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Zyklopenmauern und Schleudersteine
Die jüngsten Ausgrabungen auf Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim. Referent: Dr. Jochen Braselmann,...
22. März 2019 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
Vortrag in Lorsch: Skriptorium und Bibliothek der Lorscher Gründungsjahre
Das Reichskloster Lorsch ist das bedeutendste Zentrum der Schriftkultur des Frühmittelalters am...
29. März 2019 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
Familienführung in Mannheim: Mumien - Geheimnisse des Lebens
Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren. Ohne Anmeldung. Begrenzte Teilnehmerzahl. Wir bitten um...
April 2019
05. April 2019 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
Vortrag in Lorsch: Werkstattbericht: Raumklima in frühmittelalterlichen Häusern
Seit mehreren Jahren erforschen Wissenschaftler des Freilichtlabors Lauresham das Mikroklima in...
06. April 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Inklusionsworkshop in Mannheim: Ägypten für Alle
Teilnahmegebühr: 5 Euro (pro Termin), bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises eine...
07. April 2019 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Wanderung im Limespark Osterburken: Vom Römermuseum zum Limes im Barnholz
Zum Auftakt der Saison 2019 geht die geführte Rundwanderung vom Museum aus an den Limes zwischen...
07. April 2019 14.00 Uhr - 15.00 Uhr
Zwergenführung in MA: Antike
Bei dieser Zwergenführung entdecken Kinder zwischen 4 und 7 Jahren unsere Ausstellung Im Glanz der...
14. April 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Ladenburg: Jedermannführung im Lobdengau-Museum
Der Heimatbund Ladenburg e. V. in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Ladenburg-llvesheim e. V....
14. April 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
Mai 2019
01. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
03. Mai 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Vortrag in Lorsch: Die Basilika von Michelstadt-Steinbach
Die 827 vollendete Basilika von Michelstadt-Steinbach ist einer der wenigen in dieser...
04. Mai 2019
Workshop in Lauresham: Kochen und Essen wie im Mittelalter
Der Kochkurs entführt in die Küchen der spätmittelalterlichen Oberschicht. Auf der Grundlage...

Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.