Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Termine

43 Einträge gefunden

August 2019
24. August 2019 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Käseherstellung wie im Mittelalter
Wie wird Milch haltbar, wenn man keinen Kühlschrank hat? Auf einem Rundgang durch Lauresham...
25. August 2019 10.00 Uhr - 11.30 Uhr
Ausstellungseröffnung in Lorsch: Auf Heller und Pfennig
Sie sind Zahlungsmittel, Zeugen wirtschaftlicher Beziehungen oft über große geografische Räume,...
25. August 2019 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Familiensonntag im Freilichtlabor Lauresham
Familienführung durch das Freilichtlabor, auf Wunsch mit anschließendem museumspädagogischem...
September 2019
06. September 2019 - 07. September 2019
26. Pfälzisches Burgensymposion in Neustadt an der Weinstraße
Interdisziplinäre Aspekte und Ergebnisse der pfälzischen Burgenforschung. Programm: Freitag, 6....
08. September 2019 11.00 Uhr - 14.30 Uhr
Workshop in Lauresham: Webstuhl-2-go – ein buntes Band entsteht mit dem Webkamm
Es gibt viele Techniken des Webens. Und nicht immer können die Forscher anhand von Funden...
08. September 2019 15.00 Uhr - 15.30 Uhr
„Mo(nu)ment mal!“ in Lorsch: Nördliches Klostergelände. Ein Grenzspaziergang
Das heutige Klosterareal ist bekanntlich nur ein Teil des in der Klosterzeit überbauten und von...
08. September 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
13. September 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
ReissNägel in Mannheim: Glanz der Antike (Gruppe I)
Alltag in der Antike. Teilnahme: für ReissNägel und solche, die es werden wollen. Gruppe I:...
13. September 2019 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
ReissNägel in Mannheim: Glanz der Antike (Gruppe II)
Alltag in der Antike. Teilnahme: für ReissNägel und solche, die es werden wollen. Gruppe II:...
13. September 2019 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
Werkstattbericht in Lauresham: Wölbackerprojekt
Sogenannte „Wölbäcker“ zählen zu den wichtigsten Zeugnissen des historischen Ackerbaus in...
14. September 2019 11.00 Uhr - 15.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Kochen und Essen wie im Mittelalter
Der Kochkurs entführt in die Küchen der spätmittelalterlichen Oberschicht. Auf der Grundlage...
18. September 2019 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Culture after Work in MA: Archäologie in Mannheim. Die Suche nach dem verlorenen Dorf
Mit Dr. Klaus Wirth. Eintritt: 12,50 Euro / ermäßigt 6,50 Euro (Studenten, Azubis) inkl....
21. September 2019 10.00 Uhr - 15.30 Uhr
Familienworkshop in Lauresham: Bandweben
Wir weben Bänder und bauen uns dazu einen Mini-Webstuhl mit Säge, Bohrer und Leim aus Holz. Um...
21. September 2019 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Käseherstellung wie im Mittelalter
Wie wird Milch haltbar, wenn man keinen Kühlschrank hat? Auf einem Rundgang durch Lauresham...
21. September 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Jedermannführung „Römisches Ladenburg“
Nachdem die Römer ganz Gallien erobert hatten, kamen sie über den Rhein. Sie bauten zunächst ein...
21. September 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung: Frauen im Umfeld des Klosters Lorsch
Lebenswelten von Frauen im Umfeld des Klosters Lorsch waren sehr vielschichtig. Der soziale Stand...
21. September 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Jedermannführung „Römisches Ladenburg“
Nachdem die Römer ganz Gallien erobert hatten, kamen sie über den Rhein. Sie bauten zunächst ein...
22. September 2019 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Familiensonntag im Freilichtlabor Lauresham
Familienführung durch das Freilichtlabor, auf Wunsch mit anschließendem museumspädagogischem...
22. September 2019 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Führung durch die Römerabteilung des Lobdengau-Museums
Im ehemaligen Bischofspalais präsentiert Ladenburg seine Vergangenheit: die römischen Kastelle, die...
26. September 2019 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
Vortrag in Speyer: Der mittelalterliche Hafen von Speyer
Es referiert Doris Wollenberg M.A. (Jena).  
29. September 2019 11.00 Uhr - 17.00 Uhr
Thementag in Lauresham: Kindheit im Frühmittelalter
Kindheit und Jugend im Frühmittelalter – auf einem Herrenhof hieß das von Kindesbeinen an...
Oktober 2019
03. Oktober 2019 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
08. Oktober 2019 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Familienworkshop in Lauresham: Weben für Jedermann und -frau. Ein buntes Band mit dem Webkamm herstellen
Mit welchen Webgeräten haben die Menschen im Frühmittelalter Stoffe und Bänder gewebt? Das ist für...
10. Oktober 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Mannheim: „De coquendo auro“ – Alte Goldschmiedearbeiten aus technologischer und materialkundlicher Sicht
Es referiert PD Dr. Roland Schwab, Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie, Mannheim. Gold ist ein...
11. Oktober 2019 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Ladenburg: Der Wein des Weltreiches
Vortrag und Verkostung mit Michael Kuhn. http://www.lobdengau-museum.de/index.php  

Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil:             0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.