Ausstellung in Rheinzabern: Archäologische Schätze der Pfalz

24. August 2018
- 28. April 2019

Eine Zeitreise durch 300 Millionen Jahre.
Geschichte gehört nicht in Kisten verpackt, sondern gezeigt, erforscht und erzählt...

Kaum eine Landschaft im westlichen Mitteleuropa ist so reich an archäologischen Schätzen: Die fruchtbare Rheinebene war schon immer begehrtes Siedlungsland und ist somit im wahrsten Sinne eine Schatzkammer.

Von den erdgeschichtlichen Anfängen bis in die Gegenwart reichen die Funde der Landesarchäologie. In der Ausstellung „Archäologische Schätze der Pfalz - Eine Zeitreise durch 300 Millionen Jahre“ werden einmalige Exponate aus der pfälzischen Region gezeigt.

Vorzeitliche Fossilien, steinzeitliche Funde, ungewöhnliche Bestattungen aus der Bronzezeit und der vorrömischen Eisenzeit sowie wahre Schätze aus der Römerzeit und dem Mittelalter können betrachtet werden.

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch alle Epochen und besuchen Sie uns, um das kulturelle Erbe miteinander zu teilen und alte Gemeinsamkeiten neu zu entdecken.

Zur Ausstellung ist eine Begleitbroschüre erhältlich.

 

https://www.terra-sigillata-museum.de/aktuell_sonderausstellung.htm

 

Infos:

Start
24. August 2018
Ende
28. April 2019
Ort
Terra-Sigillata-Museum, Hauptstraße 35, 76764 Rheinzabern