Workshop in Lauresham: Käseherstellung wie im Mittelalter

24. August 2019
-

Wie wird Milch haltbar, wenn man keinen Kühlschrank hat? Auf einem Rundgang durch Lauresham erkunden wir den Weg vom Melken der Kuh zum Käse auf dem Teller. Und: Wir stellen unseren eigenen Frischkäse her. Viele Rätsel gibt es zu lösen: Welche Tiere kann man melken? Wie wird Milch fest? Welche Käsesorten gab es im Frühmittelalter und hatte Karl der Große einen Lieblingskäse?

Um Voranmeldung bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn wird gebeten: info@kloster-lorsch.de.
Kurs für Erwachsene

14:00 Uhr (Dauer ca. 4 Stunden)
Freilichtlabor Lauresham
Eintritt: 20 € p.P.

 

Infos:

Start
24. August 2019
14.00 Uhr
Ende
18.00 Uhr
Veranstalter
Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen
Ort
Karolingisches Freilichtlabor Lauresham, Im Klosterfeld 12-16, 64653 Lorsch