Ansprechpartner

Dr. Klaus Wirth

Leiter der AG Kurpfalz
Abteilungsleiter Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen
Reiss-Engelhorn-Museen
Büroadresse: D 6.3, 68159 Mannheim
Postadresse: Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
phone +49 (0) 0621-293.3168
fax      +49 (0) 0621-293.3170
mobil: 0162-2938768
klaus.wirth(at)mannheim.de
www.rem-mannheim.de

Hinweise zur Corona-Pandemie

Viele Termine werden derzeit wegen des Coronavirus abgesagt. Vergewissern Sie sich per Anruf oder auf der Homepage des Veranstalters, ob eine Veranstaltung tatsächlich stattfindet.

Der Förderkreis übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Information.

Termine

100 Einträge gefunden

April 2020
14. April 2020 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
ABGESAGT !!!! Osterferienprogramm in Lorsch: „Bodenschätze“ des Klosters
ab 8 Jahren. Ein neuer Fußboden für die Klosterkirche? Was war schick im Mittelalter? Wir erkunden...
15. April 2020 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
ABGESAGT !!!! Osterferienprogramm in Lorsch: Wurfzabel oder „Du hast einen Stein in meinem Brett“
ab 10 Jahren.  Ein besonders frühes Spielebuch, das erhalten geblieben ist (1283/1284), ist...
16. April 2020 10.00 Uhr - 17.00 Uhr
ABGESAGT !!!! Osterferienprogramm in Lauresham: Gismidi selbst gemacht!
ab 9 Jahren.  Gismidi ist das mittelalterliche Wort für Schmuck. Die Menschen zu Zeiten Kaiser...
16. April 2020 19.30 Uhr - 21.00 Uhr
ABGESAGT !!!! Vortrag in Speyer: Limes Reloaded. Neues und Spannendes zu einem „längst“ bekannten Denkmal
Es referieren Dr. Peter Henrich und Dr. Jennifer Schamper, Koblenz.  Eintritt frei!  
17. April 2020 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
ABGESAGT !!!! Osterferienprogramm in Lauresham: Hausbau im Frühmittelalter
ab 10 Jahren.  Wie haben die Menschen vor rund 1200 Jahren hier bei uns gelebt, wie in den...
19. April 2020 14.30 Uhr - 15.30 Uhr
Jedermannführung durch das Lobdengau-Museum in Ladenburg
Im ehemaligen Bischofspalais präsentiert Ladenburg seine Vergangenheit: die römischen Kastelle, die...
19. April 2020 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
Führung in Speyer: Mit Baderin Anna unterwegs
Öffentliche inszenierte Führung durch die Ausstellung "Medicus - Die Macht des Wissens"....
19. April 2020 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
ABGESAGT !!!! Familiennachmittag im Kloster Lorsch mit Familienworkshop „Adolescentia“
Eine etwa einstündige Führung durch die Sonderausstellung „Kindheit im Mittelalter“ mit...
19. April 2020 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
ABGESAGT !!!! Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
23. April 2020 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Speyer: Medizin im Alten Ägypten
Im Rahmen des Begleitprogramms zur Sonderausstellung "Medicus - Die Macht des Wissens"...
24. April 2020 14.30 Uhr - 16.00 Uhr
ReissNägel in Mannheim: Egyptian god puppets (Gruppe I)
Ägyptische Bildmotive und wie sie entstehen.  Teilnahme: für ReissNägel und solche, die...
24. April 2020 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
ReissNägel in Mannheim: Egyptian god puppets (Gruppe II)
Ägyptische Motive und wie sie entstehen.  Teilnahme: für ReissNägel und solche, die es...
24. April 2020 17.00 Uhr - 20.00 Uhr
Lesenacht in Lorsch: „Der Mönch ohne Gesicht“
mit Kindern ab 8 Jahren.  Man schreibt das Jahr 801. Ein kostbares Buch ist aus der Bibliothek...
24. April 2020 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Mannheim: Lesenacht in der Ausstellung „Ägypten - Land der Unsterblichkeit“
Pharaonen, Mumien und geheimnisvolle Götterwesen – es gibt viele Geschichten über das antike...
25. April 2020 - 18. Oktober 2020
Ausstellungen im Kanton Thurgau: Thurgauer Köpfe
25. April 2020 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Workshop in Lorsch: Kräuter sammeln und Backen wie im Mittelalter
mit Kindern ab 6 Jahren.  Im Anschluss an eine Führung laden wir zu einer Mitmachaktion ein....
26. April 2020 14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Familiennachmittag im Freilichtlabor Lauresham
Familienführung durch das Freilichtlabor, auf Wunsch mit anschließendem museumspädagogischen...
29. April 2020 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Heidelberg: Burg Steinsberg im Kraichgau. Von der Grafenburg zum Niederadelssitz
Es referiert Nicolai Knauer,  Eintritt 3.- €  
30. April 2020 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Mannheim: Aktuelle Ausgrabungen in Mannheim
Mit Dr. Klaus Wirth.    Eintritt: 3 Euro Dr. Klaus Wirth, Leiter der Archäologischen...
Mai 2020
01. Mai 2020 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Korn & Brot – Backen im Herrenhof
für jedes Alter.  Wir befeuern den Kugelbackofen, setzen den Teig an und lassen ihn ruhen. In...
01. Mai 2020 16.00 Uhr - 17.30 Uhr
Führung in Lauresham: „Willicumo ze Lauresham“ – Mit Oda durch den Herrenhof
Die Leibeigene Oda erzählt von ihrem Alltag und ihren täglichen Aufgaben und Problemen auf einem...
02. Mai 2020 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Workshop in Lorsch: Netze knüpfen
Haarnetze, Fischernetze, Transportnetze, Auffangnetze – so ein Netz ist vielseitig verwendbar. Das...
03. Mai 2020 10.00 Uhr - 14.00 Uhr
Workshop in Lauresham: Wir weben mit 10 Brettchen ein buntes Band
Es gibt viele verschiedene Webtechniken. Das einfache: hoch, runter, hoch, runter wie am Webrahmen...
03. Mai 2020 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Wanderung im Limespark Osterburken: Limes im Hergenstadter Wald
Die kurze Rundwanderung führt in den Wald bei Adelsheim-Hergenstadt. Hier kann man auf dem...
07. Mai 2020 19.00 Uhr - 20.30 Uhr
Vortrag in Mannheim: Nofretete und die Königinnen um Tutanchamun
Mit Dr. Christian Bayer.  Eintritt: 5 Euro Nofretete, die Gemahlin des Echnaton und...

Arbeitsgruppe Kurpfalz

Der Arbeitskreis Kurpfalzs des Förderkreises Archäologie in Baden e.V.

Mit „Kurpfalz“ bezeichnete man bis 1803 einen „Flickenteppich“ von Gebieten beiderseits des Mittel- und Oberrheins. Das Kerngebiet erstreckte sich einst vom Hunsrück im Nordwesten bis in Gebiete des Kraichgaus um Bretten, Knittlingen und Maulbronn. Die Residenzstadt lag zunächst in Heidelberg, ab 1720 in Mannheim.

Die Arbeitsgruppe Kurpfalz, deren Aktivisten sowohl in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim als auch im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg beschäftigt sind, bieten für die vielen Mitglieder des Förderkreises in Nordbaden Möglichkeiten, sich mit der Archäologie und Kulturgeschichte der Rhein-Neckar-Region und darüber hinaus zu beschäftigen. Zu diesem Angebot gehören die Besichtigung von Ausgrabungsstätten, Teilnahme an aktuellen Ausgrabungen und an Vorträgen zu archäologischen Themen sowie der Besuch aktueller Ausstellungen in den beiden großen Museen in Mannheim und Heidelberg. Zudem wird angestrebt, einmal pro Jahr eine Exkursion zu archäologischen Denkmälern der Umgebung anzubieten. Termine für Vorträge und Exkursionen werden auf der Homepage des Vereins bekannt gemacht.